15.05.2019

Schlüsselregion-Gesundheitskurse können ab 5. Juni gebucht werden

Mit den Gesundheitskursen der Schlüsselregion können sich Beschäftigte aus Mitgliedsfirmen des Industrievereins auch im Herbst fit halten.

Die Anmeldephase beginnt am 5. Juni für die Kurse, die nach den Sommerferien starten. Unternehmen können noch einsteigen.

Ab dem 5. Juni können sich Beschäftigte der Schlüsselregion zu den Gesundheitskursen des Vereins anmelden, die im Herbst starten. Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online unter www.schluesselregion.de/gesund. Unter diesem Link können bereits jetzt alle Kurse mit Zeiten und Orten eingesehen werden.
Dabei bietet die Schlüsselregion einen guten Mix aus bewährten und neuen Kursen an: Neu dabei sind Zumba und ein Work Deep Coretraining sowie ein halbtägiger Workshop zum Thema „Laufen Sie schon rund?“. Die Kurse Gesunde Ernährung, Qigong, Hatha-Yoga, Sportschwimmen, Bogenschießen, Rückenfit, Rudern und Aqua Cyling laufen auch im Herbst wieder.
„Bei den Kursen handelt es sich um vielfältige Gesundheitskurse. Der Fokus liegt dabei auf  Rückenvorsorge, Entspannung und Stressabbau“, erzählt Alessa Kutscha, die das Projekt bei der Schlüsselregion e.V. betreut. Insgesamt bietet der Verein 16 Kurse an, in Velbert-Mitte, Neviges, Langenberg, Heiligenhaus und auf der Ruhr. „Da so viele Firmen mitmachen, können wir ein breites Angebot zu unterschiedlichen Uhrzeiten und an unterschiedlichen Orten schaffen“, so Kutscha.

Über 50 Schlüsselregions-Firmen machen mit

Mittlerweile ermöglichen rund 50 Firmen der Schlüsselregion ihren Mitarbeitern eine Teilnahme an den Kursen. Die meisten Kurse laufen wöchentlich, einige sind halbtägige Angebote zum Reinschnuppern. Ein Einstieg ist in jedem Kurs möglich, es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Weitere Unternehmen, die Mitglied im Verein Schlüsselregion sind, können ihren Mitarbeitern ebenso eine Teilnahme ermöglichen. Hierzu müssen sie ihre Firma vorab für die Gesundheitskurse bei der Schlüsselregion registrieren, damit sich ihre Beschäftigten ab dem 5. Juni zu den Kursen anmelden können. Einheitliche Vorgaben für alle Firmen sind dabei, dass der Arbeitgeber die Hälfte der Kurskosten zahlt und die Kurszeit keine Arbeitszeit ist.

Auch im Herbst setzt die Schlüsselregion e.V. die bereits bewährten Kooperationen mit den Kursanbietern VHS Velbert/Heiligenhaus, den Stadtwerken Velbert sowie dem Turnverein 1877 e.V. Essen Kupferdreh für die Ruderkurse fort.

Die Kurse finden in Räumen der VHS in Heiligenhaus und Velbert und bei den Stadtwerken Velbert statt, gerudert wird auf der Ruhr in Essen-Kupferdreh. Die Teilnehmer kommen aus allen Unternehmensbereichen.

Die Idee für die Gesundheitskurse ist hervorgegangen aus dem Schlüsselregion-Innovationskreis Personal, bei dem Personalverantwortliche aus den Mitgliedsunternehmen der Schlüsselregion e.V. zusammenarbeiten.